Kirchenaustritt

 

Sie möchten aus der Evangelisch-Reformierten Kirche austreten? Schade.

Ein Austritt ist jederzeit möglich. Sie müssen dazu keine Fristen berücksichtigen oder einem Dienstleister in Anspruch nehmen.

Bitte beachten Sie: Ein Austritt aus der Kirchgemeinde bedeutet auch den Austritt aus der Kantonalkirche (und umgekehrt).

Zum Vorgehen: Teilen Sie uns Ihren Entscheid bitte schriftlich mit. Geben Sie ausser Ihrem Namen auch Ihre Adresse und – um Verwechslungen zu vermeiden – Ihr Geburtsdatum an.

Wichtig: Zur Gültigkeit muss Ihr Austrittsschreiben handschriftlich unterzeichnet sein (nicht elektronisch!). Für Kinder bis zum 16. Lebensjahr ist die Unterschrift der Eltern notwendig.

Der Kirchenvorstand nimmt an seiner nächsten Sitzung davon pro forma Kenntnis. Wir bestätigen Ihnen darauf Ihren Austritt und informieren das zuständige Steueramt. Unabhängig davon gilt Ihr Austritt ab dem folgenden Tag, nachdem wir Ihr Schreiben erhalten haben.

Wir akzeptieren Ihren Entscheid, sind Ihnen aber dankbar, wenn Sie uns kurz Ihre Gründe mitteilen. Denn nur so können wir unsere Arbeit und unser Angebot verbessern und aus Fehlern lernen, die möglicherweise geschehen sind.

Kontakt: Pfarramt oder Präsidium